Koloskopie mit anschließender Peritonitis – ein Behandlungsfehler?