• Quirmbach & Partner im TV

Unsere Anwälte in TV-Beiträgen

Dokumentationen und Interviews

Wenn der Patient zu früh entlassen wird

Wegen eines Sturzes kommt unser Mandant ins Krankenhaus. Dort werden notwendige Untersuchungen nicht gemacht und trotz starker Schmerzen wird er wenige Tage später entlassen. Heute sitzt er im Rollstuhl.
Marktcheck, eine Sendung des SWR-Fernsehens, berichtet über diesen tragischen Fall, den Rechtsanwalt und Partner Sven Wilhelmy betreut.

Video ansehen

Zur Sache Rheinland-Pfalz

Am 15. November 2018 war Rechtsanwalt und Partner Sven Wilhelmy als Experte im SWR-Fernsehstudio zu Gast. Die Sendung „Zur Sache Rheinland-Pfalz“ widmete sich den medizinrechtlichen Themen „Mehr Sicherheit durch digitale Medikamentensysteme?“, „Beweislastumkehr“ und „Falsch behandelt und im Stich gelassen?“.

Video ansehen


Was hilft gegen das Risiko? Gefährliche Bluttransfusionen

Keine Frage: Bluttransfusionen helfen Leben retten. Allerdings können sie auch gefährliche Nebenwirkungen haben, weil sie eine enorme Herausforderung für das Immunsystem sind – ähnlich wie eine Organtransplantation. Diese Tatsache ist in der Fachwelt zwar bekannt, bleibt im Hinblick auf die Patientenaufklärung jedoch vielfach unbeachtet.

Der SWR hat am 11. Mai 2016 in der Sendung „betrifft“ über dieses Thema berichtet. Unser Rechtsanwalt Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht, war an den Dreharbeiten beteiligt.

Video ansehen


Operation mit Nebenwirkungen

Eine Mandantin von Rechtsanwalt und Partner Sven Wilhelmy leidet nach 25 Operationen unter den schweren Narkosefolgen. In der Sendung „Zur Sache Rheinland-Pfalz!“ am 18. Januar 2017 hat das SWR-Fernsehen den Fall beleuchtet.

Video ansehen


hallo Deutschland – Tatort Krankenhaus

Die 17-jährige Ina T., eine Mandantin von Rechtsanwalt Martin Quirmbach, hat wegen eines Anästhesie-Fehlers während einer Blinddarmoperation schwerste Hirnschäden erlitten und liegt heute im Wachkoma. In der Sendung „hallo deutschland“ hat sich das ZDF am 28. September 2012 ihrem Schicksal gewidmet.

Video ansehen


Mangelhafte Risikoaufklärung

Querschnittlähmung nach CT-gesteuerter Lumbalinfiltration
Mein gutes Recht, WDR-Fernsehen (06.02.2012)
Video ansehen

„Fernsehredaktionen greifen immer wieder auf unsere Kompetenz und unser Expertentum zurück.“

Rechtsanwalt Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht

Nach Hüft-Operation im Rollstuhl

Mein gutes Recht, WDR-Fernsehen (09.08.2010)
Video ansehen


Knieoperation mit Folgen

Mein gutes Recht, WDR-Fernsehen (16.08.2010)
Video ansehen


Gefährliche Keime

Odysso-Reporter, SWR-Fernsehen (02.09.2010)
Video ansehen


Ein Sturz aus 3,70 Metern in die Tiefe mit schwerwiegenden gesundheitlichen Folgen

Mein gutes Recht, WDR-Fernsehen (05.03.2012)
Video ansehen


Versicherungslücken – Abgefackelt und keiner zahlt!

Akte 2010, SAT1 (19.10.2010)
Video ansehen


Feindbild Arzt: Weiße Kittel, weiße Weste?

ARD-Talksendung „Menschen bei Maischberger“ (08.09.2009)
Die Fachanwältin für Medizinrecht, Irem Scholz (geb. Jung), war gemeinsam mit einem betroffenen Mandanten Talk-Gast in der Sendung.
Video ansehen