• Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für Medizinrecht – Ihr Partner bei Behandlungsfehlern

Kompetente Hilfe für Patienten von Anfang an

Fachanwalt für Medizinrecht – Spezialist im Gesundheitsrecht

Ein Fachanwalt für Medizinrecht hat sich auf Rechtsfragen des Gesundheitswesens spezialisiert hat. Dazu gehören Fälle von Behandlungsfehlern, Diagnosefehlern, Aufklärungsfehlern und andere medizinische Streitigkeiten.

Er hat besondere Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem Rechtsgebiet und muss zur Erlangung dieses Titels eine spezielle Ausbildung und Prüfungen absolvieren. Er verfügt nicht nur über fundierte juristische Kenntnisse, sondern ist auch mit medizinischen Fragen vertraut.

Ständige Fortbildung ist für ihn unerlässlich, um immer auf dem neuesten Stand zu sein und seine Mandanten effektiv unterstützen zu können. Diese Expertise macht ihn zum idealen Partner in komplexen Arzthaftungsfällen.

Beratung und Vertretung bei ärztlichen Behandlungsfehlern

Die Beratung und Vertretung von Patientinnen und Patienten, die Opfer eines ärztlichen Behandlungsfehlers geworden sind, gehört zu einer der Hauptaufgaben von auf Medizinrecht spezialisierten Anwältinnen und Anwälte.

  • Beweisführung in Arzthaftungsfällen: In Arzthaftungsfällen spielt die Beweisführung eine entscheidende Rolle. Der Fachanwalt hilft bei der Sammlung und Aufbereitung von Beweismitteln wie Krankenakten und Gutachten, um den Fall seines Mandanten zu stärken.
  • Umfassende Unterstützung: Er wertet die Krankenunterlagen aus, kümmert sich um die Einholung von Sachverständigengutachten und vertritt die Interessen des Mandanten in Verhandlungen mit Ärzten, Krankenhäusern und Versicherungen.

Es war die beste Entscheidung mich von der Anwaltskanzlei Quirmbach & Partner in meiner medizinischen Angelegenheit vertreten zulassen. Sehr freundliches und kompetentes Team.

Rückmeldung einer Mandantin

Typische Fälle für einen Fachanwalt für Medizinrecht

Ein Fachanwalt für Medizinrecht ist darauf spezialisiert, Patienten in verschiedenen Situationen zu unterstützen. Typische Fälle, in denen ein solcher Anwalt helfen kann, sind unter anderem

Behandlungsfehler

Medizinische Eingriffe bergen Risiken, doch wenn Fehler passieren, die vermeidbar gewesen wären, haben Sie Anspruch auf Schadensersatz und Schmerzensgeld. Ein Fachanwalt für Medizinrecht bietet nach einem Behandlungsfehler umfassende Beratung und Vertretung, um sicherzustellen, dass Ihr Fall sorgfältig geprüft wird und Sie eine gerechte Entschädigung erhalten. Ob es sich um einen chirurgischen Fehler, falsche Medikamentierung oder eine nachlässige medizinische Versorgung handelt, ein Patientenanwalt vertritt Ihre Interessen gegenüber der gegnerischen Versicherung.

Falsche Diagnosen

Fehlerhafte Diagnosen: Eine falsche Diagnose kann weitreichende Folgen haben, indem sie zu einer inadäquaten Behandlung führt, die den Gesundheitszustand des Patienten möglicherweise verschlechtert. Unsere spezialisierten Anwältinnen und Anwälte im Medizinrecht stehen Ihnen zur Seite, um die rechtlichen Schritte zu evaluieren und effektiv Ihre Rechte und Ansprüche geltend zu machen. Wir unterstützen Sie nicht nur bei der Klärung der Verantwortlichkeiten, sondern auch bei der Sicherung einer angemessenen Entschädigung für erlittene Schäden und Unannehmlichkeiten.

Aufklärungsfehler

Die Einwilligung nach Aufklärung ist ein Grundpfeiler der Patientenrechte. Wenn Sie nicht vollständig über Risiken, Nebenwirkungen oder alternative Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt wurden, kann dies schwerwiegende Folgen für Ihre Gesundheit haben. Wir helfen Ihnen, Ihre Rechte geltend zu machen und unterstützen Sie dabei, Transparenz und Gerechtigkeit in Ihrem Fall zu erreichen.

Fehler in der Geburtshilfe

Die Geburt eines Kindes sollte ein freudiges Ereignis sein, doch leider können Fehler während der Schwangerschaft und der Geburt schwerwiegende Folgen für Mutter und Kind haben. Bei der Aufklärung von Geburtshilfefehlern steht ihnen der Fachanwalt zur Seite, sei es durch unzureichende Überwachung, fehlerhafte medizinische Eingriffe oder mangelnde Nachsorge. Er setzt sich dafür ein, dass Sie in dieser schwierigen Zeit die Unterstützung und Entschädigung erhalten, die Sie verdienen.

Ziel ist es, Ihnen nicht nur rechtlichen Beistand zu leisten, sondern auch dafür zu sorgen, dass Sie als Patientin oder Patient respektiert und fair behandelt werden. Wenn Sie glauben, Opfer eines ärztlichen Behandlungsfehlers geworden zu sein, zögern Sie nicht, sich professionell von einem Fachanwalt für Medizinrecht beraten zu lassen.

Quirmbach & Partner zählt zu den Spitzenkanzleien im Bereich Medizinrecht

Auszeichnung durch die WirtschaftsWoche

Nach dem aktuellen Ranking der WirtschaftsWoche gehört Quirmbach & Partner zum siebten Mal in Folge zu den führenden Kanzleien im deutschen Medizinrecht. Diese Empfehlung richtet sich insbesondere an geschädigte Patienten und deren Angehörige.

Quirmbach & Partner, Topkanzlei Medizinrecht 2024

Auszeichnung durch das Magazin stern

Auch das Magazin stern hat Quirmbach & Partner im Jahr 2024 als eine der besten Kanzleien Deutschlands im Medizinrecht ausgezeichnet.

Quirmbach & Partner, beste Kanzlei Medizinrecht, stern

In 3 einfachen Schritten zum Schadenersatz

Ihr Fall

Schildern Sie uns Ihren Fall kostenlos und unverbindlich über unser sicheres Online-Formular oder rufen Sie uns an.

Unsere Ersteinschätzung

Wir prüfen Ihren Fall und die Aussichten auf Schadenersatz und Schmerzensgeld. Sie erhalten so schnell wie möglich unsere kostenlose Ersteinschätzung.

Ihr Schadensersatz

Wenn Sie uns beauftragen, übernehmen wir die Kommunikation mit der gegnerischen Versicherung und kämpfen für Ihr gutes Recht. Die Kosten besprechen wir ausführlich mit Ihnen – natürlich bevor Sie etwas unterschreiben.

Erfahrung und Kompetenz eines Fachanwalts für Medizinrecht – Vorteil für Mandanten

Ihr Recht auf eine angemessene ärztliche Behandlung

Sie haben das Recht auf eine sorgfältige und fachgerechtemedizinische Behandlung. Wird dieses Recht verletzt, stehen Ihnen unsere auf Medizinrecht spezialisierten Patientenanwälte zur Seite, und verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht.

Dabei sind wir mehr als nur Ihr Anwalt – wir verstehen uns als Ihr Partner und Berater in allen Fragen rund um Ihre Patientenrechte. Wir wissen, dass juristische und medizinische Fachbegriffe verwirrend sein können. Deshalb legen wir Wert auf eine klare und verständliche Kommunikation, damit Sie jeden Schritt des Verfahrens nachvollziehen können.

Bei der Beantwortung der Frage, ob Sie einen kompetenten Medizinrechtler gewählt haben, hilft Ihnen dieser Artikel: Was macht einen guten Patientenanwalt aus

Ein Fachanwalt für Medizinrecht kennt Ihre Rechte

Wir setzen uns dafür ein, dass Sie genau wissen, was Ihnen zusteht.

  • Wir erklären Ihnen verständlich, welche Rechte Sie als Patient haben.
  • Wir sorgen dafür, dass Sie wissen, was Sie von Ärzten und Krankenhäusern erwarten können und sollten.
  • Wir sind für Sie da, um zu überprüfen, ob bei Ihrer medizinischen Behandlung alles mit rechten Dingen zugegangen ist.
    Wenn Sie das Gefühl haben, dass bei Ihrer Behandlung etwas nicht stimmt, helfen wir Ihnen, dies zu klären.
  • Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Rechte, wenn medizinische Standards nicht eingehalten wurden.
Fachanwalt für Medizinrecht

Wir möchten, dass Sie sich nicht nur als Patient, sondern auch als Mensch respektiert und geschützt fühlen. Mit unserer Expertise im Medizinrecht stehen wir Ihnen zur Seite, damit Ihre Rechte gewahrt bleiben und Sie die bestmögliche medizinische Versorgung erhalten.

Ist ein Behandlungsfehler nachgewiesen, unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Schadensersatzansprüche. Dazu gehört die Feststellung des erlittenen Schadens, die Berechnung des angemessenen Schmerzensgeldes und Schadensersatzes sowie die Vertretung vor Gericht, wenn eine außergerichtliche Einigung nicht möglich ist.

Feststellung und Bezifferung von Schadenersatzansprüchen

Ist ein Behandlungsfehler nachgewiesen, unterstützen wir Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Dazu gehört die Feststellung des erlittenen Schadens, die Berechnung des angemessenen Schmerzensgeldes und Schadensersatzes sowie die Vertretung vor Gericht, wenn eine außergerichtliche Einigung nicht möglich ist.

Im Wesentlichen handelt es sich bei Ihren Ansprüchen um folgende Positionen:

  • Schmerzensgeld
  • Erwerbsschaden
  • Personeller Mehrbedarfsschaden in Form von erhöhtem Pflege- und Betreuungsaufwand
  • Haushaltsführungsschaden
  • Materieller Mehrbedarf (dazu gehören Fahrtkosten, Anschaffungen wie Hilfsmittel/Heilmittel, barrierefreier Umbau einer Wohnung/eines Hauses, gegebenenfalls Anschaffung und behindertengerechter Umbau des Fahrzeuges usw.)
Behandlungsfehler und Medizinrecht

Unterstützung durch unsere Anwälte – von Anfang bis Ende

Ihr Anwalt begleitet Sie durch das gesamte Verfahren. Von der ersten Beratung über die Beweisaufnahme bis hin zur Vertretung vor Gericht steht er Ihnen zur Seite.

Um Sie bestmöglich vertreten zu können, haben sich die Anwältinnen und Anwälte in unserem Team weiter spezialisiert. Sie finden bei uns unter anderem Experten für Geburtsschäden, Schlaganfallpatienten, Behandlungsfehler in der Kindermedizin, oder Narkosezwischenfälle, die zudem jeweils im Team arbeiten.

Kostenlose Erstberatung: Der erste Schritt zur Klärung Ihres Falles
Wir bieten Ihnen ein kostenloses Erstgespräch an. Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihren Fall zu besprechen und zu erfahren, wie wir Ihnen helfen können.

Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht

Malte Oehlschläger
Fachanwalt für Medizinrecht
Spezialgebiet: Schlaganfälle, Neurologie und Notfallmedizin

Ines Gläser, Fachanwältin für Medizinrecht

Ines Gläser
Fachanwältin für Medizinrecht
Spezialgebiet: Zwischenfälle bei Narkosen

Sven Wilhelmy

Sven Wilhelmy
Fachanwalt für Medizinrecht
Spezialgebiet: Querschnittslähmung nach Behandlungsfehler

Alexander Rüdiger

Alexander Rüdiger
Fachanwalt für Medizinrecht & Versicherungsrecht
Spezialgebiet: Geburtsschadensrecht und Neurologie