BGH stärkt Rechte von Angehörigen geschädigter Patienten