Unfallschaden – Aktuelles & Wissenwertes

Rechtsprechung und Rechtstipps

Unsere Fachanwälte setzen sich regelmäßig mit neuen Urteilen und Fragestellungen rund um den Bereich Personenschäden nach Unfällen auseinander.

In den hier aufgelisteten Beiträgen finden sie weiterführende und detaillierte Informationen.


guter Patientenanwalt

10 Standards, die Sie von einem Patientenanwalt erwarten dürfen

, , ,
Immer wieder bekommen wir Anfragen von Mandanten, die das Bedürfnis nach einer Zweitmeinung haben. Sie haben den Eindruck, ihr Fall „laufe nicht so richtig“, weil Bearbeitung oder Verhandlungen stocken. Das kann vorkommen, wenn nicht spezialisierte…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Unfall auf witterungsbedingt gewählt längerem Arbeitsweg gilt als Wegeunfall

,
Mitte Januar kehrte der Winter zurück, es wurde kalt und die Straßenverhältnisse waren winterlich. Wie so oft, kam es in diesen Tagen aufgrund der glatten und teilweise schlechtgeräumten Straßen immer wieder zu Verkehrsunfällen. Passieren…
Rechtsanwältin Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Behandlungsfehler nach Verkehrsunfall: Wer haftet für den Hirnschaden?

, ,
Wer haftet für den Hirnschaden, der durch einen Behandlungsfehler nach einem Verkehrsunfall verursacht wurde? Mit dieser Frage befasste sich das Oberlandesgericht Oldenburg in seinem Urteil vom 8.7.2015 (Az. 5 U 28/15). Der Fall: Ein Pkw-Fahrer…
Melanie Mathis, Rechtsanwältin für Unfallopfer

Verkehrsunfall mit ausländischen Beteiligten – was ist zu tun

In vielen Bundesländern haben die Sommerferien bereits begonnen, in anderen Bundesländern stehen sie kurz bevor. Ferienzeit heißt bekanntlich Reisezeit. Doch manchmal zeigt sie sich auch von einer negative Seite, nämlich dann, wenn man im…
Rechtsanwältin Ines Gläser, Fachanwältin für Medizinrecht

Kleiner Unfall mit (manchmal) großer Wirkung – das erleichterte Beweismaß

Keiner ist gerne in einen Unfall verwickelt. Auto oder Motorrad sind beschädigt und man muss sich auf zahlreiche Telefonate und den Schriftverkehr mit der Haftpflicht-versicherung einrichten. Glücklicherweise wurde man nicht so schwer verletzt.…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Radfahrer: Vorsicht an Bushaltestellen

,
Bei schönem Sommerwetter fahren Sie vielleicht lieber mit dem Fahrrad statt mit dem Auto (oder der Bahn ;-)) zur Arbeit. Sie radeln gemütlich auf dem Radweg, genießen die frische Luft und freuen sich über die wärmenden Sonnenstrahlen. Sie…
schadensersatz und schmerzengeld

Kurzgefasst: Schadensersatzansprüche nach einem Unfall oder Behandlungsfehler

, , ,
Opfer von Verkehrsunfällen und von Behandlungsfehlern haben zum einen Anspruch auf Schmerzensgeld, den sogenannten immaterielle Schaden. Darüber hinaus gibt es aber auch noch den materiellen Schadensersatzanspruch. Dazu gehören einige…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

„Das Leben ist zum Leben gegeben“ – Eine Geschichte, die Mut macht

, ,
Das Schicksal unserer Mandantin, Frau G. aus H., ist mehr als berührend, selbst für uns, die wir schwerste Schicksale täglich sehen und miterleben. Bei dem Abschlussgespräch nehmen wir uns Zeit, Rechtsanwalt Martin Quirmbach, seine Frau…
Rechtsanwältin Ines Gläser, Fachanwältin für Medizinrecht

Elektro-Rollstuhl im Straßenverkehr

,
Hält ein Elektro-Rollstuhlfahrer in einer Fußgängerzone die vorgeschriebene Geschwindigkeit ein und stößt er dabei mit einem Fußgänger zusammen, haftet der Rollstuhlfahrer nicht für den Unfall und dessen Folgen. Dies besagt ein Urteil…
Rechtsanwalt Thomas Gfrörer,

Brandunfälle: Wenn der Weihnachtsbaum brennt…

Alle Jahre wieder steigen in der Weihnachtszeit die Einsätze der Feuerwehr drastisch an. Bei nicht sachgemäßem Umgang mit Adventskränzen und Weihnachtsbäumen droht das schönste Familienfest des Jahres oftmals in einer Katastrophe zu enden. Wer…
Haftung bei Glatteisunfällen

Glatteisunfall (zu Fuß, mit dem Auto) – Wer haftet?

,
Winterwetter, Schnee und Glatteis sorgen bei Fußgängern und Autofahrern immer wieder für Unfälle und Verletzungen und es stellt sich die Frage nach der Haftung für entstandene (Personen)Schäden. Grundsätzlich geht die Rechtsprechung davon…
Narben

Narben verhindern und mindern – CICATRIX-Wochenende 2014

Narben verhindern und mindern - Unter diesem Motto stand der 7. Fachkongress des Vereins Cicatrix e.V., der anlässlich des 10-jährigen Bestehens am 7. und 8.11.2014 in Berlin stattfand. 10 Jahre Cicatrix e.V. Seit nunmehr 10 Jahren leistet…
Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld

Vermehrt Wildunfälle im Herbst – Was ist zu beachten?

Im Herbst müssen Auto- und Motorradfahrer besonders gut aufpassen. Es wird wieder früher dunkel und die Sichtverhältnisse werden durch Nebel und regennasse Straßen zusätzlich getrübt. Wildtiere, die die Straße überqueren, sind oft nur…
Rechtsanwältin Ines Gläser, Fachanwältin für Medizinrecht

Kein Schmerzensgeld bei Arbeitsunfällen und Wegeunfällen

,
Arbeitsunfall und Wegeunfall Bei Arbeitsunfällen und Wegeunfällen ist von der Berufsgenossenschaft kein Schmerzensgeld zu erwarten. Ein Arbeitsunfall oder auch Betriebsunfall ist ein Unfall, der sich im Rahmen der arbeitsvertraglich geschuldeten…
Thomas Gfrörer, Rechtsanwalt und Partner

„Kann ich den eigentlich verklagen?“ Die Rolle von Strafrecht und Zivilrecht nach einem Unfall oder Behandlungsfehler

,
"Ich will, dass derjenige, der mir das angetan hat, verklagt wird und seine gerechte Strafe bekommt", ist ein Satz, der uns in unserer juristischen Praxis sehr häufig begegnet. Gemeint ist damit der Unfallverursacher oder der Arzt, der dem…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Verlassen Sie sich nicht auf den Blinker anderer

,
Immer wieder kommt es beim Blinken zu Missverständnissen in der Kommunikation zwischen Autofahrern. Jemand blinkt rechts, möchte aber links abbiegen und fährt dennoch geradeaus. Es gibt zahlreiche weitere denkbare Konstellationen, die zu…