Schadensersatz – Aktuelles & Wissenwertes

Rechtsprechung und Rechtstipps

Unsere Fachanwälte setzen sich regelmäßig mit neuen Urteilen und Fragestellungen rund um den Bereich Personenschadensregulierung auseinander.

Dazu gehört auch der Schadensersatz nach einem Unfall oder Behandlungsfehler. In den hier aufgelisteten Beiträgen finden Sie weiterführende Informationen.


guter Patientenanwalt

10 Standards, die Sie von einem Patientenanwalt erwarten dürfen

, , ,
Immer wieder bekommen wir Anfragen von Mandanten, die das Bedürfnis nach einer Zweitmeinung haben. Sie haben den Eindruck, ihr Fall „laufe nicht so richtig“, weil Bearbeitung oder Verhandlungen stocken. Das kann vorkommen, wenn nicht spezialisierte…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Haushaltsführungsschaden und demografischer Wandel

Bei der Regulierung schwerer Personenschäden sind sowohl der Geschädigte als auch der eintrittspflichtige Versicherer häufig daran interessiert, die grundsätzlich in Rentenform geschuldeten Leistungen für die Zukunft mit einer einmaligen…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Anschnallpflicht verletzt – Folgen für den Schadensersatz?

Immer wieder hören wir von den KFZ-Versicherungen, dass die Schadensersatzansprüche zu kürzen seien, wenn der Geschädigte bei einem Verkehrsunfall nicht angeschnallt war. Hier wollen die Versicherer sogar Kürzungen bis zu 50% vornehmen.…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Auch nach 17 Jahren noch Anspruch auf Schadensersatz

Ein Haftpflichtversicherer ist verpflichtet auch einen Schaden, der bereits 17 Jahre zurückliegt zu ersetzen, so ein Urteil es Oberlandesgerichtes (OLG) Oldenburg (Urteil vom 19.12.2013, AZ: 1 U 67/13) Der Hintergrund: Die Klägerin wurde…
Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld

Schadenersatz und Schmerzensgeld auch für verletzte Angehörige

,
Was viele nicht wissen: Verursacht ein Familienangehöriger einen Unfall, haben verletzte Angehörige Anspruch auf Schadenersatz und Schmerzensgeld, wenn sie selbst und unmittelbar Verletzungen erlitten haben. Das Ehepaar N. ist mit seinen…
Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld

Schadensersatz und Schadensersatzansprüche

Schadensersatz heißt im Juristendeutsch "Naturalrestitution" und bedeutet, es muss der Zustand hergestellt werden, der ohne das Schadensereignis bestehen würde. Da bei Opfern eines Unfalls oder eines schweren Behandlungsfehlers die Gesundheit…
Helmut Gräfenstein, Rechtsanwalt

Erleichterte Beweisanforderungen bei Verdienstausfall junger Menschen

Ein Rückblick auf den 51. Verkehrsgerichtstag in Goslar Wird ein junger Mensch durch einen Unfall oder Arztfehler arbeitsunfähig, so kann ein lebenslanger Verdienstausfall Teil der Schadensersatzansprüche sein. Bisher war es oft schwierig,…