Laura Quirmbach, LL.M. - Master of Laws (Medizinrecht)

Rechtsanwältin Laura Quirmbach, LL.M. (Medizinrecht)
Fachanwältin für Medizinrecht

spezialisiert auf Schäden von Neugeborenen und Kleinkindern

Seit 2006 arbeite ich im Team des Anwaltsbüros Quirmbach und Partner und bin seit Februar 2008 als Rechtsanwältin zugelassen. Durch meine Arbeit in der Kanzlei erhielt ich die notwendigen tiefen Einblicke in die tägliche anwaltliche Praxis, in die Feinheiten der Abläufe und die Bedürfnisse unserer zum Teil schwerst geschädigten Mandanten. Ihnen möchte ich mit meinem Einsatz zu optimalem Schadensersatz verhelfen.

Bereits während der zweijährigen praktischen Ausbildung in Köln konnte ich wertvolle Erfahrungen im Bereich Arzthaftungsrecht und Personenschadensregulierung sammeln. Meine Gerichtsstation absolvierte ich in der Kammer für Arzthaftungssachen des Landgerichts Köln und meine Verwaltungsstation in der Universitätsklinik Köln. Stationen, die meinen Wunsch nach Spezialisierung auf die Bereiche Arzthaftungsrecht und Personenschadenregulierung bestätigten.

Um meine Spezialisierung weiter zu vertiefen und mir weitere praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich des Medizinrechts anzueignen, habe ich im Jahr 2009 den Fachanwaltslehrgang für Medizinrecht erfolgreich absolviert..

Seit dem 13.03.2012 bin ich Fachanwältin für Medizinrecht. Die Zulassung zur Fachanwältin habe ich durch den Nachweis umfangreicher praktischer Erfahrungen in diesem Spezialgebiet erhalten. Diese fundierten theoretischen und praktischen Kenntnisse kommen voll und ganz meinen Mandanten zugute.

„Am Arzthaftungsrecht begeistert mich die Kombination von Jura und Medizin. Um meine Spezialisierung weiter zu vertiefen, bilde ich mich ständig fort. Meine Mandanten profitieren davon.“

Rechtsanwältin Laura Quirmbach, LL.M., Fachanwältin für Medizinrecht

Im November 2012 habe ich den Postgraduiertenstudiengang Master of Law – LL.M. Medizinrecht an der Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf, erfolgreich abgeschlossen. Der einjährige Masterstudiengang beinhaltet Themen wie Arzthaftung und prozessuale Besonderheiten, Medizinprodukterecht und Arzneimittel- und Apothekenrecht. Dieser Weiterbildungsstudiengang geht hinsichtlich der vermittelten theoretischen Kenntnisse weit über das hinaus, was die Fachanwaltsordnung für die Verleihung des Titels Fachanwalt für Medizinrecht verlangt, so dass ich auch das dadurch gewonnene und ergänzende Wissen zur bestmöglichen Vertretung meiner Mandanten einsetzen kann.

Mein Studium der Rechtswissenschaften habe ich an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn absolviert und im Anschluss daran das Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Köln absolviert.

Eine Auswahl aus meinen Blogbeiträgen:

Veröffentlichungen:

Schildern Sie uns Ihren Fall!

Unsere Ersteinschätzung ist für Sie
kostenlos und unverbindlich!