Beiträge

Rechtsanwältin Melanie Mathis

Schmerzensgeldtabellen - Sinnhaftigkeit und Grenzen

Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar - eine Vorschau, Teil II Der Arbeitskreis II des 52. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar, geleitet von Wolfgang Wellner, einem Richter am Bundesgerichtshof (BGH), wird sich mit dem Problemfeld…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Auch nach 17 Jahren noch Anspruch auf Schadensersatz

Ein Haftpflichtversicherer ist verpflichtet auch einen Schaden, der bereits 17 Jahre zurückliegt zu ersetzen, so ein Urteil es Oberlandesgerichtes (OLG) Oldenburg (Urteil vom 19.12.2013, AZ: 1 U 67/13) Der Hintergrund: Die Klägerin wurde…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

"Den Unfallgegner trifft kein Verschulden" - Gefährdungshaftung im Straßenverkehr

"Den Unfallgegner trifft kein Verschulden" – eine Aussage, die für Geschädigte auf den ersten Blick niederschmetternd zu sein scheint, denn wer kommt in einem solchen Fall für den Unfallschaden auf? In solchen Fällen greift in der…
Helmut Gräfenstein, Rechtsanwalt

Haftet die private Haftpflichtversicherung bei Verkehrsunfällen?

Das Auto von Herrn B. steht in der Garageneinfahrt. Der Fahrer hat vergessen, die Handbremse anzuziehen, so dass das Auto sich auf der leicht abschüssigen Einfahrt selbständig macht. Unglücklicherweise steht der Nachbar von Herrn B. vor dem…
Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld

Schadensersatz und Schadensersatzansprüche

Schadensersatz heißt im Juristendeutsch "Naturalrestitution" und bedeutet, es muss der Zustand hergestellt werden, der ohne das Schadensereignis bestehen würde. Da bei Opfern eines Unfalls oder eines schweren Behandlungsfehlers die Gesundheit…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Doppelter Schulterblick: Wer ihn vergisst, haftet bei einem Verkehrsunfall voll

Beim Wechsel auf die linke Fahrspur darf ein Autofahrer sich nicht alleine auf den Blick in den Rückspiegel verlassen, sondern er muss sich vor dem Ausscheren außerdem durch einen Blick über die linke Schulter vergewissern, dass die Überholspur…
tierhalterhaftung, Verkehrssicherungspflicht

Unfälle mit Tieren - Nicht immer haftet der Tierhalter

Die meisten Unfälle mit Tieren ereignen sich, weil das Verhalten von Tieren für den Menschen oft unberechenbar ist. Doch nicht immer ist das Tier für die Unfälle verantwortlich, selbst dann nicht, wenn es beteiligt ist. So musste sich…
Sandra Deller, Rechtsanwältin

Schlaganfall - jede Minute zählt…

Beim gemeinsamen Joggen mit seinen Eltern bricht Markus M., 23 Jahre, plötzlich zusammen. Die Eltern reagieren schnell und bringen Ihren Sohn sofort in das nächstgelegene Krankenhaus. Die Symptome lassen nur eine Diagnose zu: Verdacht auf…
Sandra Deller, Rechtsanwältin

Sturz in der Raucherpause – Unfallversicherung zahlt nicht

Rauchen ist eine private Angelegenheit und hat keinen sachlichen Bezug zur Berufstätigkeit. Eine auf dem von und zur Raucherpause zum Arbeitsplatz erlittene Verletzung ist deshalb nicht von der Berufsunfallversicherung abgedeckt. Rauchen…