Beiträge

Bundesgerichtshof

BGH stärkt Rechte der Angehörigen von Patienten mit Behandlungsfehlern

Gute Nachrichten aus Karlsruhe: Am 28. Juni 2019 hat der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe entschieden, dass Kliniken bzw. Ärzte auch für die Folgen eines psychologischen Schocks verantwortlich sein können, der durch einen Behandlungsfehler…
Sven Wilhelmy, Rechtsanwalt für Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld

Hinterbliebenengeld – Gesetzeslücke geschlossen

Im Gegensatz zum europäischen Ausland gab es in Deutschland bisher keine gesetzliche Regelung für ein Hinterbliebenengeld im Falle des Todes eines nahen Angehörigen. Eine Entschädigung für Angehörige wurde nur in Ausnahmefällen gewährt,…