Beiträge

Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Neues Gesetz: Beschleunigung der Begutachtung

Die Bundesregierung hat durch eine Gesetzesänderung die prozessuale Begutachtung beschleunigt, die sich gerade auch in Arzthaftungsprozessen auswirken wird. Darüber hinaus wird das Verfahren transparenter. Schon 2010 forderte eine Petition…
Rechtsanwältin, Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

15. Frühjahrstagung Medizinrecht, ein Rückblick – Teil 2

Die Rolle von Gutachten und Gutachtern Da die Behandlung des Privatgutachtens in einem Arzthaftungsrechtsstreit immer wieder Probleme bereitet, sah sich der Bundesgerichtshof (BGH) auch im vergangenen Jahr veranlasst, zu der Bedeutung und Behandlung…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Wie objektiv und unabhängig sind Gutachter?

Einige unserer Mandanten haben uns auf einen kritischen ARD-Beitrag zum Thema "Gutachten - Entscheidend in vielen Schadensersatz-Prozessen" hingewiesen. Deshalb möchte ich darauf kurz eingehen. Sachverständige - Richter in Weiß Ja, bei…
Melanie Mathis, Rechtsanwältin für Unfallopfer

Arzthaftungsrecht: Richter muss Widersprüche in Gutachten aufklären

In Arzthaftungsprozessen liegt dem Kläger in der Regel bereits vor Klageerhebung ein medzinisches Privatgutachten vor, das den Behandlungsfehler belegt und auf das sich die Klagebegründung stützt. Dieses Gutachten wird von Gerichten und gegnerischen…
Anwaltsbüro Quirmbach & Partner, Arzthaftungsrecht und Schmerzensgeld

Was tun bei einem fehlerhaften Gutachten?

Erstellt ein Sachverständiger ein unrichtiges Gutachten, kann er dafür haften. Diese Haftung ist jedoch beschränkt. Das hat jetzt das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg in einer Angelegenheit entschieden, bei der es um ein Verkehrswertgutachten…
Rechtsanwalt Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht

Qualitätssicherung in der medizinischen Begutachtung

Interessenkonflikte sind der Feind der Objektivität eines Sachverständigen. Und nicht nur das, sie sind auch der Feind der hohen Reputation einer ganzen Wissenschaft. Definiert ist ein solcher Konflikt durch das Spannungsfeld zwischen den…
Corinna Engelskirchen, Anwältin

Neutrale Sachverständige? Wenn der Versicherer blockiert

Die Frage der Neutralität von Sachverständigen stellt sich immer wieder von Neuem. Von Versicherern für eine Begutachtung vorgeschlagene Stellen sollten daher durchaus kritisch geprüft werden. Wie wichtig das ist, zeigt ein ganz aktuelles…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Im Arzthaftungsrecht ist der medizinische Sachverständige entscheidend…

... doch was tun, wenn dieser auf der Seite des Arztes steht? Streiten sich Patient und Arzt über die Frage, ob es zu einem Behandlungsfehler gekommen ist, so müssen häufig Gerichte entscheiden. Ein Gericht darf jedoch einen Arzthaftungsprozess…
Helmut Gräfenstein, Rechtsanwalt

Sind Gutachter immer neutral und unabhängig?

"Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will es den gesetzlichen Krankenkassen erschweren, krankgeschriebene Menschen an den Arbeitsplatz zurückzuschicken. 'Natürlich müssen die Kassen nachprüfen, ob hinter einer Krankmeldung auch wirklich…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

„Kinderärztin haftet nicht für unerkannte halbseitige Lähmungen eines Säuglings“

Das Oberlandesgericht Hamm hat in einem Urteil vom 11. März 2013 entschieden, dass halbseitige Lähmungen (eine linksseitige Hemiparese) eines Säuglings, die aus einem während der Geburt erlittenen Hirnschaden resultieren, für den behandelnden…