Beiträge

55. Verkehrsgerichtstag Goslar 2017

Vom 25. bis 27. Januar findet der 55. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar statt. Etwa 2000 Verkehrsexperten greifen in dem in Deutschland mit Abstand wichtigsten verkehrsrechtlichen Kongress aktuelle Themen des Verkehrsrechts auf und erarbeiten Empfehlungen, die erfahrungsgemäß große Bedeutung in Gesetzgebungsverfahren haben. Weiterlesen

Schmerzensgeldtabellen – Sinnhaftigkeit und Grenzen

Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau, Teil II

Der Arbeitskreis II des 52. Deutschen Verkehrsgerichtstages in Goslar, geleitet von Wolfgang Wellner, einem Richter am Bundesgerichtshof (BGH), wird sich mit dem Problemfeld Schmerzensgeld und Schmerzensgeldtabellen auseinandersetzen. Unser Anwaltsbüro wird durch Frau Rechtsanwältin Melanie Kamper in diesem Arbeitskreis vertreten sein. Weiterlesen

Gesetzlich unfallversichert – Fluch oder Segen?

Der 52. Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar – eine Vorschau Teil I

Jedes Jahr Ende Januar findet in Goslar der Deutsche Verkehrsgerichtstag statt, ein Kongress für Straßenverkehrsrecht, der bundesweite Relevanz hat. Die dort ausgesprochenen Empfehlungen werden häufig bei der Ausgestaltung von Gesetzen und Verordnungen berücksichtigt. Vertreten sind vor allem Versicherer, Rechtsanwälte, Richter, Sozialversicherungsträger und Behörden, insbesondere Ministerien.

In diesem Jahr werden drei Anwälte des Anwaltsbüros Quirmbach und Partner in zwei Arbeitskreisen vertreten sein. Bereits im Vorfeld möchten wir einen kleinen Ausblick auf die Themen und Inhalte geben. Weiterlesen