Beiträge

Martin Quirmbach, Rechtsanwalt und Seniorpartner

Gesundheitssystem - ein krankes System verteufelt seine Ärzte

Verfolgt man die Berichterstattung zur Situation in unseren Krankenhäusern, könnte man annehmen, die Ärzteschaft bestehe überwiegend aus geldgierigen, unfähigen, unempathischen Zeitgenossen, die nur auf den eigenen Vorteil bedacht sind.…
Martin Quirmbach, Rechtsanwalt und Seniorpartner

Arztfehler - und niemand zahlt. Was droht, wenn der Arzt nicht versichert ist?

Arztfehler können massive Folgen für die Patienten haben. Für das Schmerzensgeld und die mitunter enorm hohen Entschädigungen muss die Versicherung des Arztes eintreten. Wenn der Arzt nun aber nicht versichert ist, droht ihm die Insolvenz…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Hebammen protestieren: zu geringer Lohn - zu hohe Haftpflichtprämien

Anlässlich des Internationalen Hebammentags am 5. Mai gingen deutsche Hebammen bundesweit auf die Straße, um auf ihre schwierige berufliche Situation aufmerksam zu machen. Die Haftpflichtprämien nicht nur für Hebammen, sondern für alle…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Grünes Licht für das Patientenrechtegesetz?

Heute will das Bundeskabinett dem geplanten Patientenrechtegesetz grünes Licht geben. Wir haben das Thema bereits im Januar in einem Blogbeitrag aufgegriffen. Schon damals haben wir darauf hingewiesen, dass die Inhalte des Gesetzes noch zu…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Das geplante Patientenrechtegesetz - Alter Wein in neuen Schläuchen?

Pro Jahr sterben viele Tausend Menschen - die Zahlen schwanken zwischen 15.000 und 50.000 - an den Folgen fehlerhafter ärztlicher Behandlung. Etwa eine Million falsch behandelter Patienten leiden unter teilweise erheblichen Folgeschäden. Die…