Beiträge

Rechtsanwältin Melanie Mathis

Behandlungsfehler: Keine Chance gegen Ärzte?

Ein Behandlungsfehler liegt immer dann vor, wenn ein Arzt gegen die Regeln und Standards der ärztlichen Wissenschaft verstößt oder wenn er einen Eingriff, also eine Operation oder Ähnliches, ohne Einwilligung des Patienten vornimmt. Denn…
Martin Quirmbach, Rechtsanwalt und Seniorpartner

Behandlungsfehler – kritische Stellungnahme zu einem Artikel in SpiegelOnline

Am 6.5.2014 berichtete SpiegelOnline über die aktuelle Behandlungsfehler-Statistik des Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK): "Verdachtsfälle auf ärztliche Behandlungsfehler nehmen zu". Die Informationen und Hinweise in diesem…
Rechtsanwältin Melanie Mathis

Ökonomie versus Menschlichkeit

Am vergangenen Dienstag hat die zweite Zivilkammer des Landgerichts Mainz das Urteil in einem Arzthaftungsprozess verkündet. Klägerin war eine Patienten, die nach einer Operation ins Wachkoma gefallen ist. Beklagt waren eine Privatklinik,…
Rechtsanwalt Malte Oehlschläger, Fachanwalt für Medizinrecht

Fehldiagnose Schlaganfall: Wann haftet der Arzt?

Der Schlaganfall gehört zu den häufigsten Krankheiten, ist die dritthäufigste Todesursache und die häufigste Ursache für Behinderungen. Oft wird er nicht erkannt oder wegen fehlender Infrastruktur der Krankenhäuser zu spät behandelt. Rechtsanwalt…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Schlaganfall – jede Minute zählt…

Beim gemeinsamen Joggen mit seinen Eltern bricht Markus M., 23 Jahre, plötzlich zusammen. Die Eltern reagieren schnell und bringen Ihren Sohn sofort in das nächstgelegene Krankenhaus. Die Symptome lassen nur eine Diagnose zu: Verdacht auf…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Aufklärungspflichten des Arztes bei Vermeidung einer Frühgeburt

Etwa 9% der Säuglinge in Deutschland kommen zu früh zur Welt. Zwar sind die Überlebenschancen der sogenannten „Frühchen“ inzwischen sehr hoch, oberstes Ziel jedoch ist es, die Schwangerschaft in der Gebärmutter möglichst lange zu erhalten.…
Expertin für Geburtsschäden Irem Scholz, Fachanwältin für Medizinrecht

Ist ein Arzt nicht versichert, ist der geschädigte Patient der Dumme

Während der Geburt des kleinen S. unterläuft dem Arzt ein folgenschwerer Fehler - der Säugling kommt schwerbehindert zur Welt und wird Zeit seines Lebens ein Pflegefall sein. Zu dem unsäglichen Leid kommen nun auch hohe Pflegekosten auf…