Rechtsanwältin Ines Gläser, Fachanwältin für Medizinrecht

Der Frühling ist da – die Motorradsaison hat begonnen

Es scheint so, als ob die Wetterfrösche tatsächlich Recht behalten und der Winter für dieses Jahr vorüber ist.

Das freut zumindest all die, die keinen Skiurlaub mehr geplant haben und statt auf zwei schmalen langen Brettern lieber auf mehr oder weniger schmalen Reifen unterwegs sind.

Rechtsanwältin Ines Gläser, spezialisiert auf die Vertretung von Opfern von Motorradunfällen

Rechtsanwältin Ines Gläser, spezialisiert auf die Vertretung von Opfern von Motorradunfällen

Auch mein Motorrad ist schon wieder startklar und die erste Fahrt habe ich bereits gemacht.
Und wie in jedem Jahr, bin ich mir zu Beginn der Saison darüber bewusst, dass ich mit jeder Fahrt ein Risiko eingehe, denn als Motorradfahrer ist die Gefahr, in einen Unfall verwickelt zu werden, deutlich höher als bei einem Autofahrer. Gerade jetzt im Frühjahr, wenn die Autofahrer sich wieder an die vielen Motorräder gewöhnen müssen, häuft sich die Zahl der schweren Unfälle.

Es gilt deshalb, das Risiko so klein wie möglich zu halten. Geeignete Schutzkleidung und gegebenenfalls auch ein Fahrsicherheitstraining sind sicher kein Fehler.

Sollte doch einmal etwas passieren: Wir sind für Sie da!

Die wichtigsten Informationen, die Sie im Falle eines Unfalls benötigen, sind im Blogbeitrag „Start in die Motorradsaison“ zusammengefasst. Informationen zur Schutzbekleidung, insbesondere dem Schuhwerk, finden Sie im Beitrag „Fehlende Motorradstiefel„.

Ich wünsche allen Motorradfahrern einen guten Start in die Saison und viel Freude am – unfallfreien – Fahren.

Rechtsanwältin Ines Gläser, Fachanwältin für Medizinrecht, ist spezialisiert auf die Vertretung von Opfern von Motorradunfällen.

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Möchten Sie uns Ihre Meinung zum Thema sagen?
Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.