Brandverletzung - Anwaltsbüro Quirmbach & Partner

Adventskranz und Weihnachtsbaum mit echten Kerzen haben bei vielen Menschen eine lange Tradition. Doch bei nicht sachgemäßem Umgang mit Adventskränzen und Weihnachtsbäumen droht die schönste Zeit des Jahres in einer Katastrophe zu enden. Alle Jahre wieder steigen in der Adventszeit die Einsätze der Feuerwehr drastisch an. Wer seinen Weihnachtsbaum traditionsgemäß mit echten Kerzen schmückt, schafft dadurch ein Gefahrenpotential. Wird der Baum nicht zuverlässig kontrolliert, kann es sehr schnell zu einem Wohnungsbrand kommen und in der Folge nicht nur zu Schäden in der Wohnung bzw. im Haus, sondern möglicherweise auch zu schweren Brandverletzungen.

Weiterlesen

Jedes Jahr werden Tausende von Menschen wegen schwerer und schwerster Verbrennungen durch Grillunfälle medizinisch behandelt. Ursache ist häufig die gedankenlose Verwendung von Brennspiritus als Brandbeschleuniger, was nicht nur leichtsinnig, sondern auch grob fahrlässig ist. Wie bei dem verheerenden Grillunfall Anfang Mai im Raum Kassel, bei dem ein ca. 4 Jahre altes Mädchen schwerste Brandverletzungen erlitten hat. Weiterlesen

© Anwaltsbüro Quirmbach & Partner | Impressum | Datenschutzerklärung Anwaltsbüro Quirmbach & Partner Ihre Anwälte für Schmerzensgeld und Schadensersatz nach Unfall oder Arztfehler Anonym hat 4,85 von 5 Sternen 457 Bewertungen auf ProvenExpert.com