Reha-Management - Anwaltsbüro Quirmbach & Partner

Der Hund ist ja bekanntlich der beste Freund des Menschen und zu guten Freunden hat man eine enge Beziehung. Sie teilen Leid und Freud mit uns. Was aber tun, wenn man einen Hund hat und nach einer Operation oder Erkrankung in die Reha muss? Oft dauert ein solcher Aufenthalt mehrere Wochen. Wo und wie soll man seinen Hund unterbringen?

Meistens hat man die Möglichkeit den Hund für ein Wochenende oder auch einmal für eine Woche bei Freunden oder Bekannten zu lassen. Muss man den Hund aber für einen längeren Zeitraum unterbringen, bleibt als Option meistens nur eine Tierpension. Weiterlesen

© Anwaltsbüro Quirmbach & Partner | Impressum | Datenschutzerklärung Anwaltsbüro Quirmbach & Partner Ihre Anwälte für Schmerzensgeld und Schadensersatz nach Unfall oder Arztfehler Anonym hat 4,86 von 5 Sternen 436 Bewertungen auf ProvenExpert.com