Rechtsrat seines Anwalts

Privater Krankenversicherer muss unfallbedingte Behandlungskosten auch nach Abfindungsvergleich zahlen

Das saarländische Oberlandesgericht hat mit Urteil vom 02.10.2019 (Az. 5 U 106 / 18) einem verunfallten Versicherungsnehmer eines privaten Krankenversicherers recht gegeben. Das Gericht hat den Krankenversicherer dazu verpflichtet, die dem…
Anspruch auf Hinterbliebenengeld

Anspruch auf Hinterbliebenengeld gerichtlich festgestellt

Für Hinterbliebene, die einen Angehörigen durch einen Unfall oder Behandlungsfehler verloren haben, besteht seit dem 21.07.2017 ein Anspruch auf Hinterbliebenengeld. Gesetzlich nicht geregelt war bisher allerdings die Höhe des Hinterbliebenengelds. Höhe…
Diagnose Medizinrecht

Diagnose: Medizinrecht

Im Volksmund hört man ja oft: Eine Krankheit, viele Diagnosen. Daher möchte ich Ihnen heute von meiner ganz persönlichen Geschichte und den dazugehörigen Diagnosen erzählen. Mein Name ist Alexandra Michel. Ich habe in Saarbrücken Jura…
Solidaritätszuschlag und Schadensregulierung

Solidaritätszuschlag bei der Schadensregulierung auch nach 2020 fällig

Die Bundesregierung hat 30 Jahre nach dem Mauerfall entschieden, dass der Solidaritätszuschlag, der insbesondere für den Aufbau Ost-Deutschlands eingeführt wurde, ab dem Jahr 2021 weitestgehend abgeschafft werden soll. Die Einkommenssteuer-Freigrenze,…
Kapitalisierungstabellen, Ersatzansprüche bei Personenschäden

Kapitalisierungstabellen - mit den den aktuellen Sterbetafeln 2016/2018

Bei schweren Personenschäden für den Betroffenen eine angemessene Entschädigung vom Verantwortlichen zu erreichen, ist für Anwälte eine komplexe Aufgabe und abhängig von vielen dynamischen Einflüssen. Das Buch "Kapitalisierungstabellen…
Rekord-Schmerzensgeld

Rekord-Schmerzensgeld: 800.000 € für Hirnschaden eines 17-jährigen nach Routineoperation

Den Fall, den das Landgericht Gießen (Urteil vom 06.11.2019, Az. 5 O 376/18) zu entscheiden hatte, kann man dahingehend zusammenfassen, dass ein scheinbar harmloser Nasenbeinbruch, den sich ein 17-jähriger Teenager im Jahr 2013 beim Fußballspielen…
Arztfehler, Behandlungsfehler im Krankenhaus

Über die Schwierigkeiten, einen Behandlungsfehler nachzuweisen

Vor kurzem erschien ein Artikel in der WELT, der die Schwierigkeiten beim Nachweis eines Behandlungsfehlers anschaulich beschrieb. Der Beitrag endete mit dem Hinweis auf die Forderung einer Überarbeitung des Patientenrechtegesetzes. Dem Inhalt…
Rechtsschutzversicherung und Deckungszusage

Rechtsschutzversicherung – Deckungszusage Fehlanzeige?

Die Durchsetzung der Schadensersatzansprüche von schwerstgeschädigten Opfern von Unfällen oder Behandlungsfehler scheitert häufig daran, dass Betroffene sich einen aufwändigen Schadensersatzprozess nicht leisten können und/oder das Risiko…
Taggenaues Schmerzensgeld

Taggenaues Schmerzensgeld: Wieviel € pro Tag sind Verletzungen wert?

Das Schmerzensgeld soll - vereinfacht ausgedrückt - die sogenannte immaterielle Beeinträchtigung, also die verletzungsbedingt entgangene Lebensfreude entschädigen, bei Dauerschäden also tatsächlich ein Leben lang. Bislang wurde nach gängiger…