Leitlinie Kaiserschnittentbindung (sectio caesarea)

Die neue Leitlinie zur Kaiserschnittentbindung – medizinjuristische Entlastung für die Geburtshelfer?

Die Deutsche Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie (DGGG) hat im Juni 2020 zum ersten Mal eine umfassende Leitlinie zum Thema der Kaiserschnittentbindung (sectio caesarea) verfasst. Dies ist für Medizinjuristen, die sich im Geburtsschadensrecht…
Unfallversicherung

Zahlt die Unfallversicherung wirklich nicht nach Beinbruch?

Das Thema Versicherungen ist zwar in aller Munde, jedoch sind Verbraucher häufig mit der Frage, welche Versicherung Sinn macht oder gar zwingend notwendig ist, überfordert. Sie lassen sich entweder von Versicherungsmaklern beraten oder informieren…
Behandlungsfehler 2020

Die häufigsten Behandlungsfehler – Statistik der Bundesärztekammer 2019

In meinem Beitrag Arzthaftung: „Eine Krähe hackt der anderen doch kein Auge aus“ habe ich mich mit der Behandlungsfehlerstatistik der Schlichtungsstellen der Ärztekammern und des medizinischen Dienstes der Krankenkasse aus dem Jahr 2017…
Schlaganfalltag 2020

Daten und Fakten zum Schlaganfalltag

Der Schlaganfall stellt eine der häufigsten Ursachen für Tod und Behinderung in Deutschland dar. Das Risiko des Schlaganfalles selbst und die Schwere seiner Folgen können jedoch wirksam und deutlich reduziert werden. Entscheidend hierfür…
guter Patientenanwalt

Juristische Standards, die man von einem Patientenanwalt erwarten darf

Immer wieder bekommen wir Anfragen von Mandanten, die das Bedürfnis nach einer Zweitmeinung haben. Sie haben den Eindruck, ihr Fall „laufe nicht so richtig“, weil Bearbeitung oder Verhandlungen stocken. Das kann vorkommen, wenn nicht spezialisierte…
Geburt in Coronazeiten

Hausgeburt oder Klinikgeburt – Unsicherheiten in Zeiten von Corona

Die gemeinsame Geburtsvorbereitung ist bei vielen Paaren heutzutage selbstverständlich, Väter im Kreißsaal sind eher die Regel als die Ausnahme. Doch in Zeiten der Corona-Pandemie werden viele Selbstverständlichkeiten  in Frage gestellt.…
Motorradfahren in Corona-Zeiten

Motorradfahren in Corona-Zeiten – sinnvoll oder fahrlässig?

Die Motorradsaison startet – doch hat der Saisonstart in diesem Jahr einen faden Beigeschmack! Ein Virus bestimmt zurzeit unser Leben und hat in den letzten Wochen die ganze Welt auf den Kopf gestellt. Gleichzeitig geht das Leben weiter, allerdings…
Roland Prozessfinanz

Prozessfinanzierung – Was ist das?

Dieser Beitrag widmet sich einem Problem, das in unserer anwaltlichen Praxis leider häufiger vorkommt als uns lieb ist: Selbst wenn es uns gelingt, einen Schadensersatzanspruch nach einem Behandlungsfehler oder Unfall nachzuweisen, führt dies…
Mit Hund in die Reha

Reha mit Hund? Ist das möglich? Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Der Hund ist ja bekanntlich der beste Freund des Menschen und zu guten Freunden hat man eine enge Beziehung. Sie teilen Leid und Freud mit uns. Was aber tun, wenn man einen Hund hat und nach einer Operation oder Erkrankung in die Reha muss?…
Cyclotec in der Geburtshilfe

Umstrittene Anwendung von Cytotec in der Geburtshilfe

Aktuell ist das Medikament Cytotec (enthält den Wirkstoff Misoprostol), in der Medienberichterstattung erneut in die Kritik geraten. Es handelt sich um ein Medikament, das in Geburtskliniken zur Geburtseinleitung bei Schwangeren angewendet…
Malte Oehlschläger, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht

Malte Oehlschläger: Warum ich meine Mandanten bewundere

Das Trauma Es ist ein Irrtum, zu glauben, sich vorstellen zu können, was es bedeutet, von heute auf morgen im Rollstuhl zu sitzen und wie traumatisierend dies sein kann. Es ist auch nicht möglich, zu wissen, wie es sich anfühlt, plötzlich…
Rechtsrat seines Anwalts

Private Krankenversicherung: Übernahme von Behandlungskosten auch nach Abfindungsvergleich

Das saarländische Oberlandesgericht hat mit Urteil vom 02.10.2019 (Az. 5 U 106 / 18) einem verunfallten Versicherungsnehmer eines privaten Krankenversicherers recht gegeben. Das Gericht hat den Krankenversicherer dazu verpflichtet, die dem…
Anspruch auf Hinterbliebenengeld

Anspruch auf Hinterbliebenengeld gerichtlich festgestellt

Für Hinterbliebene, die einen Angehörigen durch einen Unfall oder Behandlungsfehler verloren haben, besteht seit dem 21.07.2017 ein Anspruch auf Hinterbliebenengeld. Gesetzlich nicht geregelt war bisher allerdings die Höhe des Hinterbliebenengelds. Höhe…
Diagnose Medizinrecht

Diagnose: Medizinrecht

Im Volksmund hört man ja oft: Eine Krankheit, viele Diagnosen. Daher möchte ich Ihnen heute von meiner ganz persönlichen Geschichte und den dazugehörigen Diagnosen erzählen. Mein Name ist Alexandra Michel. Ich habe in Saarbrücken Jura…
Solidaritätszuschlag und Schadensregulierung

Solidaritätszuschlag bei der Schadensregulierung auch nach 2020 fällig

Die Bundesregierung hat 30 Jahre nach dem Mauerfall entschieden, dass der Solidaritätszuschlag, der insbesondere für den Aufbau Ost-Deutschlands eingeführt wurde, ab dem Jahr 2021 weitestgehend abgeschafft werden soll. Die Einkommenssteuer-Freigrenze,…